Neuer Vorstand gewählt





Der Heimat- und Bürgerverein Hardt hat auf seiner Jahreshauptversammlung am 15. September den Vorstand neu gewählt. Nach jahrelanger, bravouröser Führung des Heimat- und Bürgervereins Hardt durch Hiltrud (Hilli) van de Mey hat sie diese Funktion aus privaten Gründen an Marcel Hülsers übergeben, der bislang ihr Stellvertreter war und nun neuer Vorsitzender ist. Sie bleibt aber als 2. Vorsitzende weiterhin im Vorstand tätig. Fred Hendricks als Kassenwart und Achim Marliani als Schriftführer wurden in ihren Ämtern bestätigt. Patrick Wilms und Michael Fischer wurden als Beisitzer in den Vorstand gewählt.

Kein Mundartabend in 2021


Der Vorstand des Heimat- und Bürgerverein Hardt hat sich gemeinsam mit der Hardter Mundartgruppe dazu entschieden, dass es die momentane, pandemische Lage es nicht verantworten lässt, einen Mundartabend in gewohnter Form zu machen. Da keiner ausgeschlossen werden soll, kein Hotspot gewollt ist und am liebsten mit gefülltem Saal gefeiert werden soll, wird dies auf das nächste Jahr verschoben. Ein dann möglicher Mundartabend wird natürlich früh genug angekündigt.


Am 14. November 2021 (Sonntag, Volkstrauertag) ist wieder gemeinsame Messe mit Pfarrer Küppers und "MGV Melodia" um 10.00 Uhr in der St.Nikolaus-Kirche und anschließend Prozession zum Hardter Friedhof, wo ein Kranz im Gedenken an die Gefallenen der Weltkriege niedergelegt wird. Hierzu sind wieder Vertreter aus allen Hardter Vereinen herzlich eingeladen.


Wie schon im vergangenen Jahr wird es keinen Hardter Terminkalender für 2022 geben, da noch völlig unklar ist, welche Veranstaltung im kommenden Jahr stattfinden können.



Marcel Hülsers
Heimat- und Bürgerverein Hardt e.V.





Zurück zur Info-Seite von MG-Hardt.