Mundartabend des Heimat- und Bürgerverein Hardt e.V.


Der Heimat- und Bürgerverein Hardt lädt alle Bürger aus Hardt und Umgebung ein zum Mundartabend am 10. November 2018 in das Hardter Pfarrheim (Alexander-Scharff-Straße).

Einlaß um 19.00 Uhr
Beginn um 19.30 Uhr

Geboren wurde der Mundartabend auf einer Vorstandssitzung im Jahre 1983.
Viele Jahre wurde der Hardter Mundartabend gestaltet vom Freundeskreis Gladbacher Mundart Autoren sowie Annelie Bodewein (geb. Scheepers).
Dieser Freundeskreis ist in ganz Mönchengladbach und Umgebung vertreten. In diesem Jahr wird er zum vierten Male nur von Hardtern gestaltet.
Es wird größten Wert auf die Erhaltung unseres " Platt " gelegt:

Dit on Dat op Haaader Platt




Leev Haader,

"Watt ess Heemot?"

Jede Daach sind die Zeitunge davon voll...
vörr oss jehüürt et Haader Platt auch do to...

Wenn Irr datt hee verstonn könnt, dann sid Irr hätzlich ennjelaade am

Samsdaach, dr 10. November, ömm half aach oavends
in dat "Haader Pfarrheem" de komme.

Et jövv en janze Ree von heitere on besinnliche Stöckskes und Leedches von fröjer on och von hüüt, die von de Haad vertelle.

Wirr hannt schon völl jeprobt, jesonge, jelaacht on dinge oss freue, wenn Irr all mött dobee sidd.

Dä Klaus, Reiner, Marcus, Christoph, Herbert on Wolfgang on och datt Martina, Gerlinde, Carla on Helga
vörr dr Hardter Heimat- und Bürgerverein



Wir freuen uns mit unseren Besuchern auf einen unterhaltsamen und abwechslungsreichen Abend.

Am gleichen Abend wird auch der Hardter Ehrenpreis verliehen.

Hiltrud van de Mey
1. Vorsitzende Heimat- und Bürgerverein Hardt e.V.



Zurück zur Info-Seite von MG-Hardt.